Exotischer Homestay & Trekking

Beginnen Sie die Reise von Mae Hong Son oder Pai aus, fahren Sie die Bergstraßen entlang und wandern Sie in den spektakulären Kalksteinbergen, um die prähistorische Sarghöhle zu sehen. Genießen Sie lokale Homestays der Lahu und Shan Bergvölker.


Tag 1: Von Mae Hong Son nach Ban Jabo (- / L / D)

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Baan Jabo, einem Dorf der Black Lahu, wo Sie von unseren lokalen Guides, die alle Mitgliederder Ban Jabo Community-Based Tourism Group sind, begrüßt werden. Nach einem Orientierungstreffen wandern Sie den Berg hinauf, um die örtlichen Sarg- und Korallenhöhlen zu besuchen, die von den Lahu als heilige Stätten angesehen werden. Unsere Gemeindeführer erklären Ihnen die lokalen Bräuche und das Verhalten in den Höhlen. Im Anschluss Sie wandern wir zu den Reisfeldern. Die Dorfbewohner erklären ihr Reisanbausystem und wie die Menschen vor Ort im Einklang mit dem Wald leben. Genießen Sie ein echtes Dschungel-Mittagessen auf dem Weg zum Bambuswald, wo Sie lernen können, wie die Einheimischen Bambus für alles verwenden, von der Herstellung von Kochutensilien bis hin zu Baumaterialien.

 

Verbringen Sie abends Zeit damit, Ihre Gastfamilien kennenzulernen. Ein Team von „Moderatoren“ unterstützt die Übersetzung. Die Homestay Unterkunft in diesem Dorf ist sehr einfach, aber die Leute sind sehr herzlich. Sie werden diesen Aufenthalt sicher noch lange in Erinnerung behalten. Bitte denken Sie daran, einige Bilder von zu Hause mitzubringen, um Ihren lokalen Gastgebern zu zeigen, woher Sie kommen.

Tag 2: Ban Jabo - Wandern - Ban Mae Lana (F / M / A)

Verabschieden Sie sich nach dem Frühstück von Ihren Gastgebern und wandern Sie weiter durch die Berge und vorbei an wunderschönen Reisfeldern. Am späten Morgen kommen Sie in Ban Mae Lana an, wo Sie Ihre neuen Gastfamilien treffen und im Homestay einchecken. Die Shan oder Tai Yai von Mae Lana stammen ursprünglich aus Burma. Sie haben interessante Legenden, eine einzigartige Kultur und spektakuläre Tanzvorführungen.

 

Essen Sie zusammen mit Ihren Gastfamilien zu Mittag und erkunden Sie dann das Dorf Mae Lana mit örtlichen Gemeindeführern. Es gibt viele interessante Leute zu treffen, einschließlich des Kräutermedizinmanns und Gruppen lokaler Handwerker, die eine Vielzahl von Handwerksprodukten herstellen. Essen Sie mit Ihrer Gastfamilie zu Abend und genießen Sie anschließend den Shan-Tanz, der von einheimischen Studenten aufgeführt wird, die ihre kulturellen Traditionen am Leben erhalten.

Tag 3: Ban Mae Lana - Lod Höhle - Mae Hong Sohn (B / L / -)

Aufstehen am frühen Morgen um der einer buddhistischen Almosen Tradition beizuwohnen, indem Sie den Mönchen der Gemeinde Essen und Blumen überreichen. Kehren Sie dann zum Frühstück zu Ihrer Gastfamilie zurück. Anschließend fahren Sie mit dem Geländewagen zu einer der größten Höhlen des Nordens, der Lod Cave. Unterwegs genießen Sie die wunderschöne Wald- und Kalksteinlandschaft. Erkunden Sie die Lod-Höhle, die drei Hauptkammern enthält. Die erste ist die „Riesensäulenhöhle“ mit einer 21 Meter hohen Säule, die zweite ist die „Puppenhöhle“, die eine andere Art von Steinformation enthält, die wie eine Puppe aussieht. In der Puppenhöhle befindet sich auch ein sehr altes Wandgemälde von vor über 2.000 Jahren. Anschließend nehmen Sie ein Bambusfloß aus der Puppenhöhle und klettern hinauf, um die Überreste von Holzsärgen zu sehen, die ebenfalls etwa 2.000 Jahre alt sind. Am späten Nachmittag kehren Sie zu Ihrem Hotel in Mae Hong Son zurück.

 


Buchungshinweise für die Rundreise " Exotischer Homestay & Trekking "

Unsere Leistungen:

  • Persönlicher Fahrer mit, klimatisiertem PKW bzw Minivan
  • Hotels wie im Programm angegeben
  • Lokaler englischsprachiger Reiseführer
  • Mahlzeiten wie im Programm angegeben
  • Lokale Gemeinde und Kultur Aktivitäten
  • Alle Eintrittsgelder für die im Programm ausgeschriebenen Ausflüge und Aktivitäten

 

Nicht eingeschlossen:

  • Nicht aufgeführt Getränke & Mahlzeiten 
  • Persönliche Ausgaben
  • Internationaler Flug nach/ von Thailand

 

Bitte beachten Sie:

In einigen Dörfern ist es möglicherweise nicht gestattet, Fotos von Personen zu machen, und einige Orte sind für Besucher möglicherweise nicht zugänglich. Wenn Sie Fotos machen möchten oder nicht sicher sind, ob es angemessen ist, fragen Sie bitte Ihren Guide um Rat.

 

Verantwortungsvoll Reisen:

Das Einkommen der Dorfbewohner aus Touristen soll dazu beitragen, die Gemeinde zu unterstützen und ihre Lebensweise zu bewahren. Wir haben unsere Touren so konzipiert, dass sie Beschäftigungsmöglichkeiten und eine nachhaltige Möglichkeit zur Erhaltung ihres kulturellen Erbes bieten und eine Alternative zu illegalen Aktivitäten wie Mineralexploration, Entwaldung und Jagd auf wildlebende Tiere bieten.


 

Für unsere vertraulichen Preise oder zusätzliche Informationen zu unseren Dienstleistungen, kontaktieren Sie uns bitte unter info@nutty-adventures.com



- - Follow us on Facebook - -

- - Visit us in Ayutthaya / Thailand  - -